Schimpfen und flirten auf latein


Inter- Kulturelle Kompetenz Die Schülerinnen und Schüler erwerben eine erhöhte fremd- und muttersprachliche Bildung sowie ein erhöhtes grammatisches Wissen durch Aneignung einer metasprachlichen Terminologie; dies befähigt zusammen mit explizitem Sprachvergleich zu erhöhtem Sprachbewusstsein und sprachlicher Reflexionsfähigkeit.

single tanzkurse stuttgart

Die Lektüre lateinischer Originaltexte ermöglicht die Begegnung mit zentralen Autoren, Gattungen, Stoffen und Motiven der europäischen Literaturgeschichte; gerade die dem Lateinunterricht eigene langsame und mikroskopische Lektüre führt zu einer exakten Analysefähigkeit für sprachlich und inhaltlich komplexe Texte. Das Eintauchen in eine fremde Denkwelt durch das Medium lateinischer Originaltexte und die vertiefte Kenntnis einer fremden Kultur fördern die Fähigkeit, eigene Standpunkte in Frage zu stellen und die eigenen Lebensbedingungen durch den Vergleich kultureller Unterschiede kritisch zu reflektieren.

Sie entdecken vielfältige Anknüpfungspunkte zu anderen Fächern und erlangen ein Gespür für die komplexen Zusammenhänge der heutigen Lebenswelt.

schimpfen und flirten auf latein

Bestimmungen über den Erwerb des Latinums bzw. Erwerb des Latinums über eine schulinterne Feststellungsprüfung Um Schülern, die Latein bereits nach der Jahrgangsstufe 9 ablegen wollen, um Französisch als neu einsetzende spät beginnende Fremdsprache zu erlernen, einen vorzeitigen Erwerb des Latinums am Ende der Jahrgangsstufe 9 zu ermöglichen, können sich die Schüler am Ende der Jahrgangsstufe 9 einer schulinternen Feststellungsprüfung zum Erwerb des Latinums unterziehen.

schimpfen und flirten auf latein

Erwerb des sog. Nepos, Curtius Rufus, Vulgata o. Gesamtkurs Latein.

partnervermittlung für hundebesitzer single frauen greiz

Klasse 6: Campus C I Klasse 7: Campus C II Klasse 8: Campus C III Für den Lektüreunterricht der Klassen 9 bis schimpfen und flirten auf latein stehen zu den jeweils vom Lehrplan geforderten thematischen Einheiten unterschiedliche kostenfreie Lektüreausgaben zur Verfügung, die eine abwechslungsreiche und motivierende Begegnung mit lateinischen Originaltexten ermöglichen und den neuesten Stand der didaktischen Forschung wiedergeben.